A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Elektroantrieb

Antriebsart für Modelle, die aus Elektromotor, Spannungsquelle (Antriebsbatterie), Leitungen [ Kabel) und Steuergeräten (Schalter, Fahrtregler) besteht. Der E. wird in Auto, Flug- und Schiffsmodellen angewendet. Beim E. darf die Klemmspannung UB der Spannungsquelle (am stehenden Motor vor dem Start gemessen) 42 V nicht überschreiten (Berührungsschutz). Für die Auslegung des E. gelten jeweils entsprechende Wettkampfund Bauvorschriften.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
elektroanalytische Methoden
Elektroauto

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Regalförderer | Äquivalenz der Kräfte | Kippspannung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen