A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Berührungsschutz

Arbeitsschutzvorschrift für elektrische Geräte und Anlagen, die be sagt, daß spannungsführende Teile von elektrischen Geräten, die bei Benutzung berührt werden können, gegeneinander oder gegen Erde zur Gewährleistung des Schutzes des Menschen nach den geltenden Bestim mungen nur Spannungen 42V (Schutz kleinspannung) führen dürfen. Damit der B. gewährleistet ist, haben Ladegeräte an den Ladeklemmen und alle Arten von elektrogetriebenen Modellen Klemmenspannun gen (auch im Leerlauf) 42V.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Berührungselektrizität
Berührungsspannung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Rippenröhrenkühler | Benzinmotor | Rastertunnelelektronenmikroskop

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen