A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Elektronenhülle

Möglicher Aufenthaltsplatz von Elektronen um einen Atomkern. Elektronen, die einen Atomkern umkreisen, können sich nach bestimmten quantenphysikalischen Gesetzen nur auf ausgewählten Hüllflächen (E.) bewegen. Für jeden gasförmigen Stoff gibt es typische E. Diesen E. kann man bestimmte Energieniveaus zuordnen. Durch Energiezufuhr kann ein Elektron von einer E. auf eine höher gelegene gebracht werden . Fällt das Elektron wieder auf die Ausgangs-E. zurück, entsteht eine Strahlung mit einer bestimmten Spektrallinie. Die Gesamtheit aller möglichen Energieniveaus eines Stoffes nennt man Termschema. die Gesamtheit der Z-Elektronen, die zusammen mit dem Z-fach geladenen Kern das Atom der Ordnungszahl Z bilden. (Atomhülle)

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Elektronengyrationsradius
Elektroneninterferenz

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : AMANDA | Ionisierungspotential | Phononenspektrum

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen