A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Elektronenstossleuchten

Phänomen der Lichtemission von Gasen unter Beschuss mit Elektronen. Dabei werden Atome oder Moleküle des Gases durch Elektronenstossanregung in einen angeregten Zustand angehoben. Der Übergang des Teilchens von dem angeregten Zustand zurück in den Grundzustand kann durch Emission elektromagnetischer Strahlung vor sich gehen. Die damit verbundene Leuchterscheinung wird als Elektronenstossleuchten bezeichnet. Im Fall von Atomen stellt die Untersuchung des Elektronenstossleuchtens einen Spezialfall der Atom-Emissionsspektroskopie dar. Dazu wird in der Regel die spektrale Intensitätsverteilung der emittierten Strahlung analysiert.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Elektronenstossionisierung
Elektronenstrahl-Ionenquelle

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Differenzverstärker | kanonischer Impuls | Speichen

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen