A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Elektronenzyklotronwelle

zirkular polarisierte elektromagnetische Welle in einem magnetisierten Plasma, die sich parallel zum Magnetfeld ausbreitet, bei der das elektrische Feld den selben Drehsinn wie die Gyration der Elektronen aufweist und deren Frequenz unterhalb der Elektronenzyklotronfrequenz liegt. Elektronenzyklotronwellen in der Ionosphäre werden als Whistler bezeichnet. In der Nähe der Elektronenzyklotronfrequenz werden Elektronenzyklotronwellen auch ohne Teilchenstösse stark gedämpft (Zyklotrondämpfung) und eignen sich daher zur Plasmaheizung bei hohen Temperaturen (ECRH).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Elektronenzyklotronfrequenz
Elektroneurographie

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Leitfähigkeit von Halbleitern | Stufenkolbenmotor | Cleft

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen