A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Elektronenzyklotronfrequenz

Elektronengyrationsfrequenz, Frequenz der Kreisbewegung von Elektronen in einem Magnetfeld. Diese Zyklotronbewegung stellt sich (im hier ausschliesslich betrachteten nichtrelativistischen Fall) so ein, dass die Zentrifugalkraft gleich der magnetischen Lorentz-Kraft wird; für die Elektronenzyklotronfrequenz gilt dann: Elektronenzyklotronfrequenz, wobei e die Elementarladung, me die Elektronenmasse und B das Magnetfeld ist. Setzt man die Zahlenwerte für e und me ein, so erhält man nce [GHz] = 28 B [T]. In Fusionsplasmen mit magnetischem Einschluss liegt die Elektronenzyklotronfrequenz im Mikrowellenbereich.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Elektronenzyklotron-Emissionsspektroskopie
Elektronenzyklotronwelle

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : magnetischer Plasmaeinschluss | Davy | Astrophysik

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen