A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Elution

das Auswaschen von Stoffen oder Nukliden, die an einer anderen Substanz adsorbiert sind, mit Hilfe von geeigneten Lösungsmitteln. Ein Filter verhindert das Mitreissen des Adsorbers. Das Verfahren kann zur Gewinnung kurzlebiger Radionuklide eingesetzt werden, wenn das gewünschte Nuklid ein Zerfallsprodukt eines längerlebigen Mutternuklides ist. Gelangt das Mutternuklid in das Eluat, spricht man von einem Durchbruch.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Elster
Elysieren

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Blasinstrumente | Reflexionspositivität | invariante Dichte

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen