A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

entoptische Erscheinungen

Laboratoriumsmethoden und -geräte, visuelle Erscheinungen, die von Objekten, die im Auge lokalisiert sind, oder vom visuellen Zentrum des Gehirns hervorgerufen werden.

In der Mikroskopie ist das Auge selbst Teil des optischen Apparates. Entoptische Phänomene treten hier insbesondere durch Inhomogenitäten der optischen Medien (Hornhaut, Glaskörper, Netzhaut) des Auges auf; sie sind um so ausgeprägter, je kleiner die Austrittspupille des Mikroskopokulars ist.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Entmischung
entozentrisch

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Plasmawellen | Hall | Papierfilter

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen