A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Etalon

Laserphysik und -technikNormen und Einheiten, 1) Metrologie: allgemein die Verwirklichung einer physikalischen Einheit, entweder durch natürliche Masse bzw. Naturkonstanten, Prototype (Urmasse, Urnormale) oder durch definierende Messvorschriften; im engeren Sinne wird die Bezeichnung Etalon nur für Einheiten benutzt, die durch ein Prototyp oder durch Normale verkörpert sind. Ein Etalon dient als Grundlage für den Vergleich anderer Messgeräte (Kontrolletalon) und für die Bestimmung der Massgenauigkeit von Normalen. In der Hierarchie der Messgeräte nehmen die internationalen Etalons den höchsten Rang ein. Sie werden durch internationale Übereinkunft geschaffen und kontrolliert. Gleichwertige Kopien gelten als nachrangige Etalons und können durch entsprechenden staatlichen Beschluss zu nationalen Etalons erklärt werden.

2) Optik: Fabry-Perot-Interferometer.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
ET
Ethanol

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Onsager | Hydrooptik | Lenkungsdämpfer

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen