A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Europäischer TransschallWindkanal

(ETW). In KölnPorz entstehender Windkanal für Geschwindigkeiten knapp unterhalb der Schallgeschwindigkeit (Schall, Mach). Er wird gemeinsam von Frankreich, Holland, Großbritannien und der Bundesrepublik Deutschland gebaut und dürfte Mitte 1994 in Betrieb gehen. Der ETW ist eine Forschungseinrichtung für die Luft- und Raumfahrtindustrie zum Studium von Flugzeugen und Raumflugkörpern, die sich zeitweise nahe der Schallgeschwindigkeit (Mach) bewegen. Der ETW wird nicht mit Luft, sondern mit Stickstoff bei Temperaturen bis 180 °C (Kryotechnik) betrieben, weshalb der Meßquerschnitt mit 2, 4 x 2 m relativ klein sein kann. Für Verkehrsflugzeuge ist das Fliegen nahe der Schallgeschwindigkeit besonders wirtschaftlich.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Europäische Synchrotronstrahlungsquelle
Europäisches Nachrichtensatellitensystem

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : linearer elektrooptischer Effekt | Arbeitsvermögen | Gamow-Faktor

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen