A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Windkanal

Einrichtung zur Erprobung von Strömungskörpern im Rahmen der Aerodynamik. In der Regel werden von diesen Modelle, auch von ganzen Flugzeugen, in den W eingebracht und von einer Luftströmung angeblasen. Festgestellt werden vor allem der Strömungswiderstand (Widerstand) und die Strömungsverhältnisse im einzelnen, die auf verschiedene Weise auch sichtbar gemacht werden können. Der größte W. Europas ist der Deutsch-Niederländische W. am Ijsselmeer mit einem Querschnitt von 6 x 8 m, in dem Windgeschwindigkeiten bis 540 km/h erzeugt werden können. In einem sog. Transsonischen W werden Geschwindigkeiten um Mach 1 (Mach) erreicht (Europäischer Transschall-Windkanal) .

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Windjammer
Windkessel

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : npn-Transistor | Bodenwellen | CFR-Prüfmotor

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen