A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

EX

internationale Klasse der Gruppe „Fahrmodelle“ für Schiffsmodellwettkämpfe nach den NAVIGARegeln. In der Klasse EX starten eigene Modellkonstruktionen oder frei gestaltete Nachbauten, die nur Fahrprüfung zu absolvieren haben. Es gelten die allgemeinen Bauvorschriften der NAVIGAfür Fahrmodelle. Außerdem ist festgelegt, daß EXModelle den für den Schiffbau allgemeingültigen Kriterien und Klassifikationen entsprechen müssen. Die Modelle müssen in Lange, Breite, Tiefgang, Ausrüstung und Gestaltung den technischen Grundsätzen einer Schiffskonstruktion entsprechen, wie sie zur Beförderung von Menschen, Gütern oder Kampfwaffen oder für den Rennsport angewendet werden. Die Breite des Modells darf nicht kleiner als V10 der Länge sein. Weitere Vorschriften betreffen die Konstruktion von Ruder, Flossen und Kiel. Die Verwendung automatischer Steuereinrichtungen (z. B. Kreiselsteuerung) ist untersagt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Ewing
Exa

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : numerisch | Gleitfunkenkerze | Trägheitsmoment

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen