A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Experimentier-Speicherring

Kernphysik, die bei der Gesellschaft für Schwerionenforschung (GSI) in Darmstadt bestehende Anordnung zur Speicherung schwerer Ionen. Der Ring wird mit auf hohe Energie beschleunigten schweren Ionen geladen, die dann, mit derselben Geschwindigkeit durch Magnetfelder geführt, in dem Ring zirkulieren. Der Ring hat einen Umfang aus 108,5 m und besteht aus sechs Dipolmagneten, die den Strahl jeweils um 60° ablenken. Zwanzig Quadrupolmagnete fokussieren den Strahl, und acht Sextupolmagnete erzeugen die notwendigen energieabhängigen Korrekturen. Von den beiden 9,5 m langen geraden Strecken wird eine für Experimente verwendet, während in die andere ein Elektronenkühler eingebaut ist. Besonders einzigartig ist die im ESR vorhandene Möglichkeit, zwei Ionenstrahlen, die sich unter einem kleinen Winkel kreuzen, zu speichern.

Experimentier-Speicherring

Experimentier-Speicherring: Grundriss des Experimentier-Speicherrings ESR für schwere Ionen bei der GSI.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Experimentelle Fotografie
Expertensystem

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Lipide | Verbrennungsform | Schneiderhöhnlinie

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen