A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Farad

Kapazität nach M. Faraday benannte abgeleitete SI-Einheit, Einheitenzeichen F, für die elektrische Kapazität. Ausgedrückt in SI-Basiseinheiten ist 1 F  = 1 m-2 × kg-1 × s4 × A2. Das Farad ist definiert durch die elektrische Kapazität eines Kondensators, der durch die Elektrizitätsmenge (Ladung) 1 C auf die elektrische Spannung 1 V aufgeladen wird.

Für die praktische Anwendung ist das Farad zu gross; gängige Kondensatoren haben Kapazitäten im Bereich von mF bis pF.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Fanselau-Spule
Faraday

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Cooper | Kräftegleichgewicht | Korrelationskoeffizient

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen