A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Statistik

Mathematische Methoden und Computereinsatz, mathematische Disziplin, die sich mit der Analyse statistischer Daten und der Überprüfung statistischer Hypothesen mit den Mitteln der Wahrscheinlichkeitsrechnung beschäftigt. Dabei kann man i.a. nicht alle Elemente einer interessierenden Menge, der sog. Grundgesamtheit, verwenden, um über relative Häufigkeiten die Verteilung einer Zufallsgrösse zu ermitteln; vielmehr muss man sich meist auf eine Stichprobe beschränken und anschliessend die Mittelwerte von Grundgesamtheit und Stichprobe vergleichen und die Abweichung beurteilen. Darüber hinaus möchte man auch die Art der Verteilung untersuchen, also feststellen, ob beispeilsweise eine Normalverteilung vorliegt. Ein zuverlässiges Verfahren dafür ist der Chi-Quadrat-Test. Wird eine Grundgesamtheit auf zwei Merkmale hin untersucht, interessiert man sich vor allem für die Frage, ob beide Merkmale voneinander abhängig sind, z.B. einen linearen Zusammenhang zeigen (lineare Regression, Fehlerrechnung). Manche statistischen Probleme sind rechnerisch so schwierig, dass man sie mittels Zufallszahlen simuliert (Monte-Carlo-Simulation). (Wahrscheinlichkeit)

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
statisches RAM
statistische Mechanik

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Leuchtenbündelungsgrad | Pilzformlampe | Zweistufenregler

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen