A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Farbschleier

Während Farbstiche in der Hauptsache das Ergebnis einer unsachgemäßen Farbfilterung sind, entstehen Farbschleier durch mangelhaftes Zwischenwässern (Unterbrecherbad) der Farbmaterialien im Anschluß an die Entwicklung. Gelangen Reste des Farbentwicklers mit in das Bleichbad, so werden sie dort oxidiert. Die Oxidationsprodukte reagieren, wie bei der vorangegangenen chromogenen Entwicklung, mit den Farbkupplern in der Emulsion. Die Folge ist ein Farbschleier, der sich gleichmäßig über die gesamte Bildoberfläche hinzieht oder in Form farbiger Schlieren das Bild bedeckt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Farbscan
Farbsinnstörung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Hybridisation | d | Erle

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen