A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Festigkeit

Der Widerstand, den ein Körper seiner Trennung oder Auflösung entgegensetzt. Im einzelnen kann man z. B. Zug, Druck- und Biegef. unterscheiden. Die Dauer- oder Dauerstandsf. ist der Höchstwert einer wechselnden Beanspruchung, die ein Werkstoff auf Dauer aushält. Die Zeit- oder Zeitstandsf. bezeichnet die Beanspruchung, der er eine bestimmte Zeit lang ohne zu versagen standhält. die mechanische Beanspruchungsgrenze eines Materials. Je nach Beanspruchung unterscheidet man verschiedene Festigkeiten, z.B. Dauerfestigkeit, Druckfestigkeit, Zugfestigkeit, elektrische Festigkeit (Durchschlagfestigkeit).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Festhaltebremse
Festkörper

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Halokerne | Standardabweichung | Spülschlitz

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen