A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Flusspumpe

eine Anordnung, bei der unter Ausnutzung der Erhaltung des magnetischen Flusses durch einen supraleitenden Ring (Spule, Zylinder) (Supraleiter, Flussquantisierung) und mittels geeigneter Schaltvorgänge ein magnetischer Fluss wiederholt zwischen zwei supraleitenden Induktivitäten verschoben und damit komprimiert werden kann. Die dadurch erreichbaren Feldstärken sind durch den kritischen Strom des verwendeten Supraleiters begrenzt. Die technischen Anwendungsmöglichkeiten solcher Flusspumpen sind bedeutungslos.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Flussmesser, magnetischer
Flussquant

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Reihentechnik | Agglomeration | Baukeramik

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen