A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Funkenstrecke

Siehe auch: Überschlagfunkenstrecke. Elektrodynamik und Elektrotechnik, 1) der Raum zwischen den Elektroden bei einer Funkenentladung (Funke);

2) in die Strombahn eingeschaltete Gasstrecke, die von einem Funken durchschlagen wird, wenn die anliegende Spannung einen Grenzwert überschreitet. Vorwiegend zum Schutz vor Überspannungen eingesetzt.

3) Messfunkenstrecke, Gerät mit zwei im Abstand veränderbaren, gegeneinander isolierten metallischen Elektroden zum Messen hoher Spannungen aus dem Elektrodenabstand, bei dem die Funkenentladung einsetzt. Je nach der Form der Elektroden unterscheidet man Kugelfunkenstrecken und Spitzenfunkenstrecken.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Funkensender
Funkentstörung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Aufrastern | Wechselstrommotor | Ringträger

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen