A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Galileische Monde

Astronomie und Astrophysik, Mediceische Monde, die vier im Jahre 1610 von G. Galilei entdeckten Jupitermonde Io, Europa, Ganymed und Kallisto. Sie galten Galilei damals als ein »ausgezeichnetes und durchschlagendes Argument« für das heliozentrische System.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Galilei-Transformation
Galileisches Relativitätsprinzip

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Protonen-Linac | Gegenschein | Hypsothermometer

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen