A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Gasstrahlung

Thermodynamik und statistische Physik, die von Gasen absorbierte und emittierte elektromagnetische Strahlung. Wärmestrahlung wird von einfachen Gasen, wie H2, N2, O2 usw. nicht absorbiert und daher auch nicht ausgestrahlt. Gasförmige Verbindungen jedoch haben häufig Absorptionsbanden im Bereich der Wärmestrahlung. Praktisch wichtig sind vor allem H2O und CO2 mit drei breiten Absorptionsstreifen (Treibhauseffekt).

Die Intensität der Gasstrahlung hängt von der Temperatur, dem durch die Zusammensetzung der Gase bedingten wellenlängenabhängigen Absorptionskoeffizienten und den geometrischen Verhältnissen in komplizierter Weise ab, so dass die Berechnung schwierig ist.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Gasstrahlpumpen
Gastanker

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Beiwert | Farbumkehrfilm | Paläoseismologie

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen