A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Glas-Luft-Flächen

Die Reflexion des Lichts an der Medienbegrenzung zwischen optischen Linsen und der umgebenden Luft (Glas-Luft-Flächen) kann die Qualität der Abbildung fotografischer Objektive beeinträchtigen, insbesondere gilt dies für viellinsige Objektive (Mehrfachreflexion innerhalb des optischen Systems). Es entsteht vermehrt Streulicht, welches das Bild überlagert und somit den Bildkontrast vermindert. Durch Vergütung (Mehr-schichtenvergütung) dieser an Luft grenzenden Glasoberflächen können Reflexionen weitgehend unterdrückt werden (Antireflexbelag).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Glas, optisches
Glasübergang

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Servo | Regelungstechnik | Ultra Large Scale Integration

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen