A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Gorter

Cornelius Jacobus, niederländischer Physiker, *14.8.1907 Utrecht, †30.3.1980 Oegstgeest; ab 1940 Professor in Amsterdam, seit 1946 in Leiden und Direktor des dortigen Kamerlingh-Onnes-Laboratoriums; bedeutende Arbeiten zum Paramagnetismus, Antiferromagnetismus und zur Supraleitung; lieferte 1933 eine Erklärung für den Einfluss von äusseren Magnetfeldern auf Supraleiter, stellte 1934 zusammen mit H.B.G. Casimir ein Zweiflüssigkeitenmodell für die Leitungselektronen zur Erklärung des supraleitenden Zustands der Materie auf und schlug im gleichen Jahr das Verfahren der adiabatischen Entmagnetisierung von Kernmomenten zur Erzeugung tiefster Temperaturen vor; untersuchte die Eigenschaften des flüssigen Helium-II. (Suprafluidität)

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Gordon
GOST

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Oxydationsschutzzusätze | Starterbox | Aktionsradius

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen