A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Gyroantrieb

Elektromotorischer Fahrzeugantrieb, dessen Betriebsstrom von einem im Fahrzeug eingebauten Generator geliefert wird. Der Generator wird mit der kinetischen Energie eines schweren, hochtou-rigen Schwungrades (Kreisel) gespeist. Das Schwungrad wird an ├Ârtlichen Energiezapfstellen elektromotorisch in Drehungen versetzt [23].

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Gyre
gyromagnetische Effekte

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Quantentopf | B├Ârdeln | Wechselstromleistung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen