A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Samarium

Seltene Erden Chemie, Physikalische Chemie, Sm, Element der Gruppe der Lanthanoide des Periodensystems, Ordnungszahl 62. Samarium besitzt die Elektronenkonfiguration [Xe]4f66s2 und besteht aus acht Isotopen. Samarium wird zur Herstellung von Dauermagnetlegierungen (SmCo5, Sm2Co17) und zum Dotieren von Calciumfluorid für die Laser- und Masertechnik sowie als Neutronenabsorber in der Kerntechnik verwendet.

Samarium 1: Wichtige Isotope.

Isotop

Natürliche Häufigkeit [%]

Atommasse

Halbwertszeit T1 / 2

144Sm

  3,1

143,911 998

stabil

146Sm

  0

145,913 059

1,03 × 108 a

147Sm

15,0

146,914 895

1,08 × 1011 a

148Sm

11,3

147,914 820

7 × 1015 a

149Sm

13,8

148,917 818

1016 a

150Sm

  7,4

149,917 273

stabil

152Sm

26,6

151,919 729

stabil

153Sm

  0

152,922 094

46,7 h

154Sm

22,6

153,922 206

stabil

 

Samarium 2: Allgemeine, chemische und festkörperphysikalische Eigenschaften.

relative Atommasse (12C = 12,000 0) [g mol-1]

150,36

Dichte [g cm-3]

    7,520

Molvolumen [cm3]

  20,00

Oxidationszahlen

    II, III

 

Samarium 3: Thermische und elektromagnetische Eigenschaften.

Siedetemperatur [K]

2 064

Schmelztemperatur [K]

1350

Siedeenthalpie [kJ mol-1]

  191,6

Schmelzenthalpie [kJ mol-1]

    10,9

Wärmeleitfähigkeit [W m-1 K-1]

    13,3

spezifische Wärme [kJ kg-1 K-1]

      0,280

thermischer Längenausdehungskoeffizient [10-6 K-1]

    10,4

spezifischer Widerstand [10-8 W m]

    94

spezifische magnetische Suszeptibilität [10-7 kg-1 m3]

      1,52

 

Samarium 4: Atom- und kernphysikalische Eigenschaften.

Termsymbol

7F0

1. Ionisierungsenergie [eV]

        5,433

2. Ionisierungsenergie [eV]

      10,68

Elektronenaffinität [eV]

      < 0,5

Elektronegativität (Pauling)

       1,17

effektive Kernladung (Slater)

       2,85

Ionenradius (Sm3+) [nm]

       0,100

Atomradius [nm]

      0,180 2

Kernspin

 

    147Sm

      7 / 2

    149Sm

      7 / 2

magnetisches Moment [mK]

 

    147Sm

      -0,813

    149Sm

      -0,670

Einfangquerschnitt für thermische Neutronen [barn]

5 900

 

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Salzstock
Sammelkristallisation

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Extraktion | Aktivitätskoeffizient | Umdrehung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen