A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

gyromagnetische Effekte

kreiselmagnetische Effekte, Bezeichnung für Effekte, die sich aus der Wechselwirkung von Bahn- bzw. Eigendrehimpulsen (Drehimpuls, quantenmechanischer) und magnetischen Momenten von Elementarteilchen, Atomkernen oder Atomen ergeben. Wichtige gyromagnetische Effekte sind der Ferromagnetismus, der Einstein-de-Haas-Effekt (Einstein-de-Haas-Versuch) oder der Barnett-Effekt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Gyroantrieb
gyromagnetischer Faktor

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Geisterzustände | Live-Porträt | Ladungswechsel

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen