A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Poiseuille

Biographien, Jean-Louis Marie, französischer Arzt und Physiologe, *22.4.1799 Paris, †25.12.1869 Paris; arbeitete in Paris; erforschte unter anderem die Strömung des Blutes durch die Gefässe; formulierte mit Hagen 1839 das Hagen-Poiseuillesche Gesetz, das die Durchflussgeschwindigkeit einer laminaren viskosen Flüssigkeit durch enge Röhren beschreibt. Nach ihm sind ferner die (nicht-gesetzliche) Einheit der dynamischen Viskosität Poise und die Poiseuille-Hartmann-Strömung von elektrisch leitfähigen Medien in einem Magnetfeld benannt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Poise
Poisson

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Aufrastern | Sinkgeschwindigkeit | inelastische Neutronenstreuung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen