A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Hilfsrotor

Steuerrotor: Bezeichnung für den als Stabilisator und Stellkraftverstärker wirkenden kleinen Rotor am Rotorkopf von Hubschraubermodellen, Bild: Die Hauptrotorblätter (1) sind mit ihrer Befestigung um die Längsachse der Blätter in den Lagern (2) schwenkbar gelagert. Die Steuerbewegungen vom Servo über die Taumelscheibe werden vom Kniehebel (3) in eine Drehbewegung der H. achse (4) verwandelt da diese ebenfalls drehbar (5) gelagert ist. Der H. mit seinen beiden kleinen Flügeln (6) hat eine gewisse Massenträgheit. Wird die H. achse von der Taumelscheibe zyklisch verstellt, bewegt sich ebenfalls zyklisch der eine Hilfsfiügel mit negativem Einstellwinkel nach unten, der andere mit positivem Einstellwinkel nach oben. In der Folge wird der Rotorkopf um diesen Winkel um die Blattlängsachse geschwenkt, d. h. die Einstellwinkel der Hauptrotorblätter ändern sich ebenfalls zyklisch und der ModellHubschrauber führt die Bewegung vorwärts/ rückwärts oder links/rechts aus. Infolge seiner Massenträgheit und der Kreiselkräfte

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Hilfsmikroskop
Hilfsvergaser

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Industrial Handling | Überholung | Flächenanisotropie

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen