A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Hochspannungs-Kondensatorzündung

Die Zündenergie ist in einem Kondensator gespeichert. Die Spannung steigt an der Funkenstrecke der Zündkerze steil an. Hierdurch vermindern sich die Zündenergieverluste durch Nebenschlüsse an der Kerze. Die H. hat eine andere Zündfunkencharakteristik als die Spulenzündung. Die Funkendauer ist wesentlich kürzer, deshalb reagiert die H. empfindlicher auf die Güte der Gemischaufbereitung und auf die Strömungsverhältnisse an der Zündkerze im Zündzeitpunkt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Hochspannung
Hochspannungs-Röntgenröhre

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Embolismus | Kühler | Schrotrauschen

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen