A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

InformationsmassNichtlineare Dynamik, Chaos, Fraktale

von C.E. Shannon 1948 eingeführtes Mass zur Quantifizierung des Informationsgehalts einer Nachricht, das sich auch auf physikalische Messungen anwenden lässt. Sind K (Mess-)Ergebnisse möglich, die mit den Wahrscheinlichkeiten pk eintreten können, so gibt InformationsmassNichtlineare Dynamik, Chaos, Fraktale die Information an, die man bei Erhalt der Nachricht oder Durchführung der Messung hinzugewinnt (wobei InformationsmassNichtlineare Dynamik, Chaos, Fraktale, falls InformationsmassNichtlineare Dynamik, Chaos, Fraktale). Die Information I ist maximal, wenn alle möglichen Ergebnisse gleich wahrscheinlich sind (InformationsmassNichtlineare Dynamik, Chaos, Fraktale), und verschwindet, wenn nur ein Ereignis eintreten kann (InformationsmassNichtlineare Dynamik, Chaos, Fraktale), die Nachricht oder Messung also keine neue Erkenntnis liefert.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Informationsentropie
Informationstechnik

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Sehrohr | Fundamentalschwingung | Goldpunkt

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen