A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Injektor

Düse, die als sog. Strahlpumpe genutzt wird. Sie wird von einem flüssigen oder gasförmigen Medium rasch durchströmt. Im Bereich ihrer Verengung, wo der statische Unterdruck am größten ist, wird durch eine Öffnung das zu fördernde Medium, das flüssig oder staubförmig sein kann, angesaugt und in Richtung der Hauptströmung wegtransportiert. Zerstäuber und Farbspritzpistolen funktionieren nach dem I. prinzip. für die Injektion genutzter Gerätekomplex. Dies können Linearbeschleuniger oder auch niederenergetische Kreisbeschleuniger sein.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Injektionsstrom
Inklination

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Lewis-Säure-Base-Konzept | Ruderwegbegrenzung | Lichtmikroskop

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen