A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Intermittenz

das Auftreten langer Zeiträume regulären (laminaren) Verhaltens, die durch kurze irreguläre (chaotische, turbulente, stochastische) Abschnitte unterbrochen sind. In nichtlinearen dynamischen Systemen ist das Auftreten von intermittentem Verhalten stets verknüpft mit dem Stabilitätsverlust eines periodischen Orbits. Gemäss der dabei möglichen Bifurkationen teilt man die Intermittenzphänomene in verschiedene Klassen ein.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
intermetallische Verbindungen
International Astronomical Union

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Radlagerung | kristalline Flüssigkeiten | Gate and Delay

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen