A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Ionenaustauscher

Sammelbez. für Elektrolyte, die eine Ionenart (Ionen) leicht austauschen. I. membranen (Membranen) sind unter Einfluß einer elektrischen Spannung entweder nur für Kationen (Ionen) oder nur für Anionen durchlässig. Bei körnigen I. handelt es sich in der Regel um wasserunlösliche »Gerüstkörper«, in denen locker gebundene Ionen gegen gleichsinnig geladene in der sie umgebenden Flüssigkeit ausgetauscht werden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Ionenantrieb
Ionenätzen

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Ritzhärte | Polarisationsrichtung | BDI-Verfahren

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen