A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Kappa-Mechanismus

physikalischer Mechanismus in Gasen, der für das Pulsieren einiger Sterne verantwortlich ist. Der mittlere Absorptionskoeffizient k nimmt mit wachsendem Gasdruck zu, was dazu führt, dass eine Sternatmosphäre bei Kontraktion mehr Strahlung absorbiert als in der »Mittellage«. Diese zusätzliche Energie erzeugt einen Überdruck mit nachfolgender Expansion der Atmosphäre. In dieser Expansionsphase sinkt wegen des fallenden Drucks die Strahlungsabsorption wieder, wodurch das Gas abkühlt und wieder kontrahiert. Dadurch wiederholt sich der Vorgang und die Sternatmosphäre pulsiert.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Kapp-Dreieck
Kappeler

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Photospaltung | Green-Funktionen | Brechung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen