A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Kolbenbolzen

Bildet die Gelenkverbindung vom Kolben zur Pleuelstange. Seine Verformung unter dem höchsten Verbrennungsdruck darf nicht so groß sein, daß Rückwirkungen auf den Kolben eintreten. Die Flächenpressung im Pleuelauge beträgt etwa 49 bis 59 MPa (500 bis 600 kp/ cm2), im Kolbenbolzenauge des Kolbens etwa 29,4 bis 35,3 MPa (300 bis 350 kp/ cm2). Tafeil.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Kolbenboden
Kolbendruck

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Verschiebungsdichte | Wasserwerfer | Wertigkeit

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen