A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Kombikopf

sowohl zur Schallaufzeichnung als auch zur Schallwiedergabe vorgesehener Magnetkopf. Dazu wird der magnetische Kreis für Wiedergabe optimiert (nur ein Spalt, kleine Spaltweite) und es werden für Aufnahme und Wiedergabe unterschiedliche Wicklungen verwendet. Kombiköpfe werden in Magnetbandgeräten und in Kassettenmagnetbandgeräten eingesetzt. Aufzeichnung und gleichzeitig Wiedergabe zur Kontrolle der Aufzeichnung (Hinterbandkontrolle) ist bei Geräten mit Kombikopf nicht möglich.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Koma
Kombinationsfrequenzen

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Tomographie | Cottrell-Lomer-Versetzung | Spannungs-Dehnungs-Diagramm

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen