A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Kompressionsarbeit

Thermodynamik und statistische Physik, die bei Kompression eines Gases geleistet Arbeit. Überführt man ein Gas vom Zustand 1 mit Druck p1 und Volumen V1 in den Zustand 2 (p2,V2), so ist dazu, je nach dem Verlauf der Kompressionslinie, folgende Kompressionsarbeit A nötig:

a) bei isothermer Kompression (Kompressionsarbeit):

Kompressionsarbeit

b) bei adiabatischer Kompression (Kompressionsarbeit, k: Kompressibilität):

Kompressionsarbeit.

Die Kompressionsarbeit hängt bei gleichem Produkt p V nur vom Verhältnis p2 / p1 ab. In Wirklichkeit treten bei hohen Drücken Abweichungen der spezifischen Wärmekapazitäten wegen der Druckabhängigkeit auf. Auch die Voraussetzung eines konstanten k ist nicht immer gegeben. Die Kompressionsarbeit ist am kleinsten bei isothermer Kompression.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Kompressions-Vakuummeter
Kompressionsfaktor

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : STM | Gefrierschutzmittel | Flächenladungsdichte

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen