A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

kritische Gleichung

stellt die Bedingung für den Ablauf einer Kettenreaktion in einem Kernreaktor dar. Zur Berücksichtigung der Verluste durch Diffusion bei endlicher Reaktorausdehnung wird die Minimalbedingung k = 1 für den Vervielfachungsfaktor k für Neutronen für thermische Neutronen im Reaktor vor Absorption durch die Diffusionslänge L und für schnelle Neutronen vor Abbremsung durch das Fermi-Alter t modifiziert zu:

kritische Gleichung

B bezeichnet die Flusswölbung, ein Mass für die Krümmung des Neutronenflusses f. In der Näherung eines ausschliesslich thermischen Flusses (Eingruppentheorie) verkürzt sich die Bedingung zu:

kritische Gleichung

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Kritische Drehzahl
kritische Kernladung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Gaieassemodell | Exoelektronenemission | Wickelmotor

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen