A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

kritische Zustandsgrössen

Thermodynamik und statistische Physik, sind die kritische Temperatur TK, der kritische Druck pK und das kritische Volumen VK.

Aus diesen ergibt sich der dimensionslose kritische Koeffizient (Young-Koeffizient) zu

kritische Zustandsgrössen

Aus der Van-der-Waals-Gleichung folgt theoretisch für alle Stoffe der gleiche kritische Koeffizient von 8 / 3 » 2,67. Tatsächlich liegt er höher; für Helium z.B. beträgt er 3,04, für Wasserstoff 3,21, für Sauerstoff 3,44 und für Benzol sogar 3,75.

kritische Zustandsgrössen

kritische Zustandsgrössen: p-V-Diagramm mit Dampfdruckkurve. Die kritischen Zustandsgrössen TK, pK und VK gehören zum kritischen Punkt K. Eingetragen sind ausserdem verschiedene Isothermen mit Temperaturen grösser bzw. kleiner als TK und diejenige für das ideale Gas.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
kritische Verformung
Kritische-Pfad-Methode

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Bezugswelle | Kettenmatrix | Troutonsche Regel

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen