A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Löschkopf

in der Magnettontechnik verwendeter Magnetkopf, mit dem in der Magnetschicht des Magnetbandes die remanente Magnetflussdichte Br = 0 erzeugt wird. Bei analoger Signalaufzeichnung entspricht das dem Zustand des Speichermediums ohne Signal, ein vorher vorhandenes Signal wird gelöscht. Bei den Aufzeichnungen digitaler oder frequenzmodulierter Signale ist dieser Vorgang nicht notwendig; vorher vorhandene Signale können ohne Nachteil mit neuen Signalen, ggf. mit dem Wert null, überschrieben werden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Löschbootmodell Löschkreuzermodell
Löslichkeit

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Austauschwechselwirkung | holomorphe Funktionen | Renormierung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen