A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Ladungsaustausch

Phänomen, in dem ein Ion mit einem Atom oder Molekül kollidiert und sich selbst durch Einfang eines Elektrons vom Stosspartner neutralisiert, wobei dieser ionisiert wird. Ladungstransfer bewirkt keine höhere Ionisation, aber einen effektiven Austausch der Translationsenergie zwischen Ionen und Atomen. Er ist besonders dann wichtig, wenn Atome und Ionen mit sehr unterschiedlichen Energien aufeinandertreffen, etwa bei der Heizung eines Plasmas durch Einschuss eines Strahls neutraler Atome mit hoher Bewegungsenergie.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Ladung
Ladungsaustauschdiagnostik

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : File Transfer Protocol | Zinn (ehem Symbol Sn) | Funkentstörung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen