A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Lasertrimmung

Laserstrahlabgleich. Produktionsschritt bei der Herstellung von IS, bei dem hochpräzise Funktionselemente durch Abgleich mit einem Laserstrahl erzeugt werden. Für bestimmte elektronische Schaltungen (z. B. Digital-Analog-Wandler, Sensoren) werden Funktionselemente (z. B. Widerstände) extrem hoher Genauigkeit benötigt. Dazu werden die Funktionselemente in der üblichen Technologie so genau wie möglich hergestellt. In einem Abgleichautomaten werden diese Rohlinge mit einem energiereichen, extrem feinen Laserstrahl bearbeitet. Dieser verdampft beim Auftreffen auf das Funktionselement den Werkstoff und erlaubt wegen seiner Feinheit, die geforderte Präzision zu erreichen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Laserspiegel
Laserverdampfungsquelle

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Cornell University | Parsevalsche Gleichung | InformationsmassNichtlineare Dynamik, Chaos, Fraktale

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen