A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

LIGA-Verfahren

nach den Prozessschritten Lithographie, Galvanoformung, Abformung benanntes, Anfang der 80erJahre entwickeltes Verfahren zur kostengünstigen Herstellung von Mikrokomponenten. Im ersten Schritt wird ein strahlungsempfindliches Polymer durch eine Röntgenmaske mit weisser Synchrotronstrahlung bestrahlt und entwickelt, wobei die bestrahlten Bereiche mit speziellen Entwicklern aus dem Polymer herausgelöst werden. Durch Galvanisation wird anschliessend ein Metall in die herausgelösten Bereiche abgeschieden und das restliche Polymer entfernt. Die entstandene Metallstruktur wird als Formeinsatz für die Massenproduktion dieser Mikrostruktur verwendet, die sich durch hohe räumliche Auflösung und Parallelität der Strukturwände auszeichnet.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Lift-Off-Verfahren
Ligand

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Normalschwingung | Youngscher Doppelspaltversuch | Translationssymmetrie

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen