A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Loops

1) Molekularbiologie: Begriff zur Beschreibung der Sekundärstruktur von Proteinen. Im weiteren Sinne werden alle Segmente der Polypeptidkette zwischen a-Helices und b-Faltblattstrukturen Loops genannt. Im engeren Sinne versteht man unter Loops nur deren Varianten mit genügend langen Peptidketten (> 5-6 Aminosäurereste) im Unterschied zu den kurzen Turns.

2) Teilchenphysik: Strahlungskorrekturen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Looping
Lorentz

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Auspumpzeit | Gangspill | Geräusch

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen