A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

M-Zentrum

Festkörperphysik, spezielle Form eines Farbzentrums (einer speziellen Störstelle) in Kristallen (insbesondere in Alkalihalogeniden). Es wird gebildet aus 2 aneinandergrenzenden F-Zentren, also aus 2 benachbarten Gitter-Leerstellen mit 2 dort eingefangenen Elektronen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
M-Verfahren
Maßstab

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Colorimetry | Feststoffspeicher | Eingezogener Brennraum

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen