A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Mandelbrot

Benoit, amerikanisch-französischer Mathematiker polnischer Herkunft, *20.11.1924 Warschau; seit 1958 am Forschungszentrum der IBM in Yorktown Heights (N.Y.) tätig; leistete durch die Begründung der fraktalen Geometrie (1975) bedeutende Beiträge zur Entwicklung und Anwendung der Chaostheorie (Chaos); nach ihm ist die Mandelbrot-Menge, eine spezielle Teilmenge der komplexen Zahlenebene, benannt, die wegen ihrer Apfelform auch »Apfelmännchen« genannt wird.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Manchestercodierung
Mandelbrot-Menge

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : psia | Pseudotensor | Vakuumenergie

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen