A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Néel

Biographien, Louis Eugène Félix, französischer Physiker, *22.11.1904 Lyon; Professor in Strassburg und Grenoble und Leiter des dortigen Kernforschungszentrums; Arbeiten über Festkörperphysik, Ferromagnetismus, magnetische Werkstoffe, Hysterese, Oberflächenanisotropie; entdeckte den Unterschied zwischen weichem und hartem Magnetismus; sagte 1930 die Existenz des Antiferromagnetismus voraus (führte 1932 diesen Begriff ein) und beschrieb dessen atomare Grundlagen und Eigenschaften; prägte 1947 die Bezeichnung Ferrimagnetismus; erhielt 1970 zusammen mit H.O.G. Alfvén den Nobelpreis für Physik. Nach ihm ist die Néel-Temperatur und die Néel-Wand benannt.

Néel

Néel, Louis Eugène Félix

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Näherungsverfahren
Néel-Temperatur

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : psia | Platane | Schröter-Effekt

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen