A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Neue Österreichische Tunnelbauweise

Beim Tunnelbau angewandtes Verfahren, das durch tief in das Gebirge reichende Anker, z. T. in Verbindung mit zusätzlichen Betoninjektionen und einem flexiblen Spritzbetongewölbe (Beton), das umgebende Gebirge zum Mittragen heranzieht, in gewissen Grenzen Verformungen zuläßt und damit zum Abbau der vom Gebirgsdruck hervorgerufenen Spannungen beiträgt. Nach dieser Methode hergestellte Tunnel kommen mit einem geringer dimensionierten Ausbau aus.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Netzwinde
Neue Sachlichkeit

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Haftmaske | Synchronoskop | FDDI

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen