A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Newtonsche Gravitationstheorie

Klassische Mechanik, die von I. Newton in seinen »Principia« veröffentlichte Theorie der Massenanziehung. Ihre Grundlagen sind die Newtonschen Axiome sowie die Erkenntnis, dass der Mond um die Erde oder die Planeten um die Sonne der gleichen Kraft unterliegen wie der sprichwörtlich vom Baum fallende Apfel. Auf diesem Fundament gelang es Newton einerseits, aus dem Newtonschen Gravitationsgesetz die Form der Planetenbahnen abzuleiten, andererseits umgekehrt aus den Keplerschen Gesetzen das Gravitationsgesetz herzuleiten. Damit hatte er gezeigt, dass seine Theorie die damals bekannten Phänomene der Gravitation vollständig und widerspruchsfrei beschrieb.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Newtonsche Gesetze
Newtonsche Kosmologie

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Spareinrichtung | Gramm | Baukeramik

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen