A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Norrish

Biographien, Ronald George Wreyford, englischer Physikochemiker, *9.11.1897 Cambridge, †7.6.1978 Cambridge; ab 1937 Professor in Cambridge; Arbeiten über Radikale, zur Photochemie, Reaktionskinetik, über chemische Ketten- (unter anderem bei Verbrennungsvorgängen) und Photolysereaktionen; nach ihm benannt sind die 1936 gefundenen photochemischen Reaktionen von Carbonylverbindungen (Norrish-Reaktionen); untersuchte seit 1949 zusammen mit G. Porter mit Hilfe sehr kurzer Lichtblitze (Blitzlichtphotolyse, Relaxationsmethode) den Verlauf von extrem schnellen chemischen Reaktionen (Reaktionszeiten im Nanosekunden-Bereich); erhielt 1967 zusammen mit G. Porter und M. Eigen den Nobelpreis für Chemie.

Norrish

Norrish, Ronald George Wreyford

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Normzustand
Norton-Verstärker

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Bennet-Loch | Hintertüren | Leistungsfaktor

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen